News

Speziell für Kapitalanleger hat die FRANKONIA Eurobau AG die FrankoRent®-Garantie entwickelt.
Die FrankoRent®-Garantie sichert Kapitalgebern einen direkten Return on Invest zu: Kaufpreiszahlung erst bei Mietbeginn! Die Vermietung übernimmt das Team FRANKONIA, ebenso die Nachvermietung. Ein Full-Service-Angebot für Kapitalanleger. Dieses Sicherheitsmodell stellt damit Frankonia-Käufer von den üblichen Fertigstellungs-, Finanzierungs- und Vermietungsrisiken frei, die sonst mit Neubau-Immobilieninvestitionen verbunden sind und geben ihm dadurch höchste Planungs- und Renditesicherheit.

Mehr Informationen zur FrankoRent®-Garantie erhalten Sie auf www.frankoniaeurobau.de/kapitalanlage oder rufen Sie uns an 0211 863 23 00.

Spektakuläre Ausblicke. Neue Objekte in den Metropolen Deutschlands.

Die FRANKONIA Eurobau AG gehört zu den führenden Full-Service-Dienstleistern in Sachen Immobilien. Aktuell realisiert sie in Toplagen von Deutschlands Metropolen eine ganze Reihe Wohn- und Gewerbeimmobilien, die eines miteinander verbindet: ein besonderer Ausblick.

Weiterlesen

In den Großstädten wird das Bauland allmählich knapp, weil der Wohnungsbau noch einmal kräftig anzieht. Die Schallgrenze bei den Preisen ist nach Ansicht von Experten aber bald erreicht.

Weiterlesen

Das Hotel „The Charles“ befindet sich in dem von FRANKONIA Eurobau entwickelten Stadtquartier „Die Lenbachgärten“ und gilt als eines der Top-Hotels von München.

Er hat rund 2000 Top-Hotels getestet und 35 Hotelbücher geschrieben: Heinz Horrmann. In der "Welt" stellt er regelmäßig ein Hotel vor - dieses Mal ist es das erfolgreiche "Charles Hotel" in München.

Weiterlesen

Der am 15. September 2009 verkündete Verkauf der zwei Bürogebäude und des Fünf-Sterne-Plus-Hotels in den Münchner Lenbach Gärten durch die IMMOFINANZ AG bestätigt die FRANKONIA Eurobau AG in ihrer Strategie. "Wir setzen bewusst auf gute Lagen, hohe Qualitätsansprüche, Noblesse, Stil, Service, Sicherheit und langfristige Wertsteigerungspotentiale", erklärt Uwe Schmitz, CEO des Projektentwicklers. Die FRANKONIA Eurobau AG zeichnet verantwortlich für die Entwicklung und Realisierung der Lenbach Gärten.

Das exklusive Viertel wurde auf insgesamt 65.000 Quadratmetern auf dem Areal der alten Chemie- und Pharmazie-Institute der Universität München erbaut. Insgesamt wurden für über 400 Millionen Euro Premium-Wohnungen, Büroflächen, Unternehmensrepräsentanzen und das The Charles Hotel errichtet.

Die Steidle Lofts in den Lenbach Gärten wurden von einer Jury zu den "schönsten Neubauwohnungen von München" gekürt. Das "The Charles Hotel" der Rocco Forte Collection hat den Villegiature Award für die "beste Hotel-Architektur in Europa" gewonnen. Das Hotel und das angrenzende Bürogebäude von McKinsey wurden im Rahmen des Deutschen Natursteinpreises 2009 mit einer besonderen Anerkennung ausgezeichnet.

Die IMMOFINANZ AG hat sich bereits im Jahr 2006 während der Bauphase in den Lenbach Gärten engagiert und schloss mit dem jetzt erfolgten Verkauf der beiden Bürogebäude und des Hotels für 200 Millionen Euro nun die größte Immobilientransaktion des Jahres am deutschen Markt ab. Während sonst gewerbliche Immobilien aktuell krisenbedingt teils empfindliche Preisabschläge hinnehmen mussten, hat sich die Investition der Immofinanz in den Lenbachgärten als ausgesprochen wertstabil erwiesen und bestätigt damit gleichzeitig die langfristig angelegten Strategien der FRANKONIA Eurobau AG.

Auch für die Käufer der von FRANKONIA Eurobau entwickelten Premium-Wohnungen in den Lenbach Gärten hat sich der Erwerb gelohnt. So verzeichnen die Wohnungen seit Verkaufsbeginn 2007 bereits eine durchschnittliche Preis- und Wertsteigerung von über 50 Prozent. "Wir investieren sehr viel in die Qualität unserer Projektentwicklungen. Für das Qualitätsmanagement und auch jetzt noch laufende Nacharbeiten in den Lenbach Gärten haben wir zweistellige Millionenbeträge aufgewendet. Wir sind erst zufrieden, wenn unsere Kunden es auch sind, das ist unser Motto", sagt Uwe Schmitz.

Aktuelle Projektentwicklungen der FRANKONIA Eurobau im Segment Premium-Wohnimmobilien sind: Die Sophienterrassen in Hamburg (mit Karl Lagerfeld Design), das Gerling Quartier in Köln, die Heinrich Heine Gärten in Düsseldorf, die Klostergärten in Münster und der Montgelas Park in München.

The Charles Hotel München gewinnt in Paris den Villegiature Award für die „beste Hotel-Architektur in Europa“. Das FRANKONIA-Objekt Lenbach Gärten ist das neueste und schönste Premiumquartier von München.

Die FRANKONIA Eurobau freut sich, dass das von ihr gebaute neue Münchener Luxushotel „The Charles Hotel“ der Rocco Forte Collection den Villegiature Award für die „beste Hotel-Architektur in Europa“ gewonnen hat. Damit beweist sich einmal mehr die herausragende Qualität der Lenbach Gärten, zu denen das Hotel gehört. Die Projektentwickler der FRANKONIA Eurobau haben bei der Planung und Realisierung der Lenbach Gärten großen Wert auf eine außergewöhnlich hohe Qualität und Optik der Gebäude gelegt. Das Herzstück der Lenbach Gärten ist das Luxushotel „The Charles Hotel“.

„Mit dieser Auszeichnung werden unsere Bemühungen, die Stadt München mit den Lenbach Gärten auch architektonisch und städtebaulich zu bereichern, honoriert. Das macht uns sehr stolz“, sagt Uwe Schmitz, CEO der FRANKONIA Eurobau. Die Jury des Architekturpreises, der jährlich in Paris vergeben wird, setzt sich aus 20 renommierten Journalisten europäischer Medien sowie drei hochkarätigen Hoteldirektoren zusammen.

In den Lenbach Gärten am Alten Botanischen Garten sind die teuersten und besten Luxuswohnungen der Stadt entstanden. Auf dem Areal der alten Chemie- und Pharmazie-Institute der Universität wurde das exklusive Viertel auf insgesamt 65.000 Quadratmetern erbaut. Insgesamt wurden für über 400 Millionen Euro Luxuswohnungen, Büroflächen, Unternehmensrepräsentanzen und das The Charles Hotel errichtet.

Die Auszeichnung für die „beste Hotel-Architektur in Europa“ ehrt auch den von FRANKONIA beauftragten renommierten Architekten des The Charles Hotel, Christoph Sattler vom Architekturbüro Hilmer, Sattler & Albrecht. Christoph Sattler hat das The Charles Hotel im Stil zurückhaltender Eleganz geplant, orientiert an der Tradition der großen Hotels aus dem 19. Jahrhundert an der Côte D’Azur. Das Architekturbüro Hilmer, Sattler & Albrecht ist auch für andere Projekte der FRANKONIA Eurobau tätig, zum Beispiel für die am Vorbild der Lenbach Gärten orientierten Premiumquartiere Heinrich Heine Gärten in Düsseldorf und Klostergärten in Münster, die zur Zeit entstehen.